telegramm

Newsletter der Bundeskammer der
ZiviltechnikerInnen | Arch+Ing
zt:telegramm Ausgabe September
 
 
 


© Bundeskammer der ZT / Foto: Mag. Sandra Schartel

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Begutachtungsfrist für den Gesetzesentwurf des ZTG 2018 ist letzte Woche abgelaufen. Auf Basis der gefassten Kammertagsbeschlüsse und der eingelangten internen Stellungnahmen hat die Bundeskammer eine Stellungnahme abgegeben, die Sie in diesem zt:telegramm nachlesen können. Wann es für unser neues Berufsrecht weitergeht, steht noch nicht fest. Der nächste Schritt wäre ein einstimmiger Beschluss einer Regierungsvorlage im Ministerrat. Ob dies noch vor der Nationalratswahl geschieht, ist derzeit noch immer nicht absehbar.

Eine erfreuliche Nachricht in diesem Herbst ist die Verabschiedung der baukulturellen Leitlinien des Bundes. Das Vorhaben den Architekturwettbewerb zu stärken sowie das Bekenntnis zur Trennung von Planung und Ausführung sind definitiv Schritte in die richtige Richtung. Mit den Leitlinien ist, auch für die zukünftige Gesetzgebung, ein Werkzeug zur Förderung hochqualitativer Baukultur entstanden.
 

 
Mit kollegialen Grüßen Rudolf Kolbe
Präsident
Daniel Fügenschuh
Vizepräsident
 
 
     
 

ZTG 2018 - Stellungnahme der Bundeskammer

 
 
 

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Bundeskammer zum Gesetzesentwurf des ZTG 2018. Die wesentlichen Inhalte des Entwurfs finden Sie zusammengefasst hier. Auch andere Institutionen haben sich mit dem Gesetzesentwurf auseinandergesetzt. Alle Stellungnahmen finden Sie hier.

 
 
     
 

Bund bekennt sich zur Baukultur

 
 
 

Mit den kürzlich erlassenen Leitlinien will der Bund ein „klares Signal für die Bedeutung der Baukultur in Österreich“ setzen heißt es in der Pressemitteilung von Kulturminister Thomas Drozda. Rund 150 ExpertInnen des Baukulturbeirats, darunter auch einige VertreterInnen der ZT-Kammer, waren am Entstehungsprozess beteiligt. Das komplette Dokument "Baukulturelle Leitlinien des Bundes" finden Sie hier.

 
 
     
 

Staatspreis Ingenieurconsulting - Einreichung endet bald

 
 
 

Der Staatspreis Consulting Ingenieurconsulting zeichnet die besten österreichischen Leistungen in diesem Bereich aus und soll die Innovationskraft und internationale Bedeutung des Ingenieurconsultings im Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit verankern. Bis zum 11. September können noch Projekte eingereicht werden. Weitere Informationen

 
 
     
 

Tagung der Bundesfachgruppe Industrielle Technik

 
 
 

19./20. Oktober 2017 - Die Bundesfachgruppe Industrielle Technik lädt zu ihrer Tagung in Wien ein. Themen sind Arbeitsmittel, Umweltschutz sowie Betriebsanlagen/Gewerbeordnung. Informationen und Anmeldung hier.